Interkulturelles Verhandeln in der VerhandlungsWerkstatt®

Schon im Dezember letzten Jahres war das Schwerpunktthema unseres Magazins „Interkulturelles Verhandeln“. Sie finden dort, in Ausgabe #2 zunächst Informationen zur Bedeutung und Notwendigkeit internationaler Verhandlungen, die aufgrund von Globalisierung in Bereichen wie Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt und Kommunikation enorm zugenommen haben. Darüber hinaus zeigen die Beiträge, was Sie beim Verhandeln in fremden Ländern erwartet, wie wichtig Toleranz und Geduld sein können und welche Bedeutung hinter „dépaysement“ steckt.

Wir haben das Thema jetzt auch hier auf der Website ergänzt:

Intercultural Negotiation

Für weitere Informationen und Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.