Webinare im Juni

Im nächsten Monat, am 3. Juni und eine Woche später, am 9. und 10. Juni, sind Jörg Pützenreuter und Thomas Veitengruber im Webinar “Verhandlungen in der Krise” live online.

Sie werden Ihnen die Besonderheiten von Online-Verhandlungen näher erläutern und Ihnen zeigen und beschreiben, wie Sie sicherer in der Anwendung von virtuellen Tools werden und in Ihren Verhandlungen mit Kompetenz überzeugen können.
Sie werden Ihnen einen Überblick geben, welche Themen Sie aktiv in dieser Krise angehen sollten und wie die optimale Planung Ihrer Verhandlung und Ihrer Taktik für virtuelle Gespräche aussieht.
Zu den Besonderheiten der Kommunikation per Telefon und Video erfahren Sie, wie Sie Ihre Beziehungsebene für Verhandlungen online gestalten können.

Für diese drei Termine erhalten Sie aktuell einen Preisnachlass. Hier geht es direkt zur Buchung und Bezahlung.

Wenn Sie eine Rechnung für Ihr Unternehmen benötigen oder einen Extra-Termin für eine Inhouse-Veranstaltung, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf, telefonisch, über das Kontaktformular oder per E-Mail.

Kostenlose Teilnahme an Webinaren

An vier Terminen bieten wir Ihnen die kostenlose Teilnahme an unserem Webinar “Verhandlungen in der Krise”.

In der nächsten Woche, am 19. und 20. Mai sowie eine Woche später, am 26. und 28. Mai, sind Jörg Pützenreuter und Thomas Veitengruber im Webinar “Verhandlungen in der Krise” live online.

Sie werden Ihnen die Besonderheiten von Online-Verhandlungen näher erläutern und Ihnen zeigen und beschreiben, wie Sie sicherer in der Anwendung von virtuellen Tools werden und in Ihren Verhandlungen mit Kompetenz überzeugen können.
Sie werden Ihnen einen Überblick geben, welche Themen Sie aktiv in dieser Krise angehen sollten und wie die optimale Planung Ihrer Verhandlung und Ihrer Taktik für virtuelle Gespräche aussieht.
Zu den Besonderheiten der Kommunikation per Telefon und Video erfahren Sie, wie Sie Ihre Beziehungsebene für Verhandlungen online gestalten können.

Buchen Sie hier Ihren Wunschtermin.

Webinare zu “Verhandlungen in der Krise”

Dynamische Entwicklungen erfordern flexible Verhaltensweisen. Handeln Sie jetzt proaktiv und bereiten Sie sich auf Verhandlungen unter neuen Rahmenbedingungen vor.

In unserem zweistündigen Webinar erfahren Sie, welche Verhandlungen gerade akut sind und welche Besonderheiten auf der virtuellen Verhandlungsebene zu beachten sind.

Machen Sie sich für einen sicheren Auftritt gegenüber Ihren Verhandlungspartnern fit und schärfen Sie Ihre Verhandlungskompetenzen mit gezielter Vorbereitung für Ihre Strategie.

Feste Terminangebote finden Sie hier und Inhouse-Webinare vereinbaren wir gerne auf Anfrage. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und besprechen Sie auch gerne den Themenschwerpunkt für Ihre aktuellen Bedürfnisse bei den anstehenden Verhandlungen in der Krise.

Unser virtueller Raum steht bereit

Screenshots des virtuellen Raums mit einer Visualisierung der EVEREST-Methode® zur Verhandlungsführung vom Einstieg bis zum Gipfel.
Virtueller Raum
Visualisierung der EVEREST-Methode® zur Verhandlungsführung

Sie wollen ein Training oder ein Coaching rund ums Verhandeln?

Neben der Online-Vermittlung verhandlungstechnischer Grundlagen werden bei uns in der VerhandlungsWerkstatt® auch Verhandlungen online per Videomeeting trainiert. Der virtuelle Raum kann individuell angepasst werden und steht browserbasiert bereit.

Sie haben weitere Fragen? Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.

Unser Online-Angebot

Da wir zur Entlastung von Umwelt, Klima und Reisekosten bereits vor mehr als einem Jahr zu unserem Trainingsangebot eine online-basierte Variante hinzugefügt haben, können wir aktuell auf die momentanen Umstände rund um Corona reagieren und trotz dieser Krisensituation für Verhandlungs-, Kommunikations- und Persönlichkeitstrainings Kontinuität gewährleisten.

Neben der Online-Vermittlung verhandlungstechnischer Grundlagen werden bei uns in der VerhandlungsWerkstatt® auch Verhandlungen online per Videomeeting trainiert. Vor allem nun anstehende Neuverhandlungen, die durch die derzeitigen Umstände notwendig werden (Stornos, Lieferverzüge, Verfügbarkeiten etc.), können und sollen nicht face-to-face stattfinden, sondern werden meist über Videokonferenz-Formate geführt.

Sämtliche benötigte Soft- und Hardware ist getestet und installiert, die Seminarkonzepte sind ins Online-Training übertragen und zum größten Teil bereits erprobt worden. Dieses Trainingskonzept kann durchaus mit Präsenztrainings mithalten und diese in vielen Bereichen ersetzen. Online-basierten Trainings wird in der unmittelbaren Zukunft und darüber hinaus eine neue Bedeutung zukommen. Wir beobachten die Entstehung eines neuen Standards bei Trainings, Seminaren und Coachings.

Die wichtigsten Aspekte und Vorteile für Sie:

  • Trainieren von zukünftigen Verhandlungsformaten über Video
  • Individuelles Coaching und Verhandlungs-Consulting per Video
  • Teilnahme vom Home-Office/Büro aus
  • Training via PC, Notebook, Tablet oder Smartphone
  • Browserbasierte Technik: keine Installation von Soft- oder Hardware notwendig
  • Einzige Voraussetzung: Internetzugang vorzugsweise via IE, Firefox, Chrome (Safari nur bedingt)
  • Alternative Formate zum klassischen 2-Tages -Training, z.B. kleinere Chunks, längere Pausen und Praxisphasen
  • Kurzfristige Terminplanung, keine Raum- und Reiseplanung, kein Catering
  • Keine Reise- und Hotelkosten
  • Nachhaltigkeit in Bezug auf Klima- und Umweltaspekte

Inhalte/Ablauf

  • Vortrag mit Slides, Dokumenten und Flipchart im Webinarraum, vergleichbar mit Präsenztraining
  • Arbeitsgruppen der Teilnehmer in virtuellen Arbeitsräumen mit Dokumenten, Pinnwänden etc., Download der Arbeitsgruppenergebnisse statt Fotoprotokoll
  • Live-Verhandlungsübungen per Video
  • Kommunikation über Bild und Ton mit Trainer und Plenum, öffentlicher und privater Chat
  • Teilnehmer können Dokumente hochladen und gemeinsam bearbeiten
  • Seminaraufzeichnung zur Nacharbeit (z.B. mp4-Format)
  • Parallele Quellen wie Youtube, Google etc. via Screen-Sharing
  • Übungen und Tests zur Lernstandkontrolle
  • Kombination mit klassischen Web-Based-Trainings leicht möglich

Wenn Sie die Zwangspause nutzen möchten und ein Training planen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Gedruckt und digital: Literatur zur EVEREST-Methode®

„Die EVEREST-Methode – Professionelles Verhandeln für Ein- und Verkäufer“ von Jörg Pfützenreuter und Thomas D. Veitengruber.

Werfen Sie doch mal einen Blick ins Buch und damit auf die Systematik, die hinter einer Verhandlung steckt, und die für alle gleich ist, auf die EVEREST-Methode®.

Was macht die EVEREST-Methode® im Kern aus?
Wer erfolgreich verhandeln möchte, muss die Sache systematisch angehen.
In unseren vielen Seminaren, die wir über das erfolgreiche Verhandeln gehalten haben, im Kontakt mit den Einkäufern, Verkäufern, Personalern und Projektleitern, die uns Einblick gaben in ihre tägliche Verhandlungsarbeit, finden wir immer wieder diese Kernaussage neu bestätigt.

Im Buch erhalten Sie dazu zahlreiche Anwendungsbeispiele, Charts, Tipps und Tricks.

Sie wollen noch mehr wissen? Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir informieren Sie gerne ausführlich über unser Trainingsangebot und über für Sie passende Blended-Learning-Formate.

Fröhliche Weihnachten und allen das Beste für’s neue Jahr

Dieses Mal schicken wir Ihnen diese Wünsche zum Jahresende nicht per Post, sondern digital, und zwar mit einem Link zum digitalen Wissenschaftsspiel „Gewinn mit CO2. Dieses Spiel entwickelten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Jülich gemeinsam mit Unternehmen, gefördert vom Bundesforschungsministerium.

Nach dem Download von “Gewinn mit CO2” benötigen Sie JAVA 8 64 bit, um das Spiel zu installieren. Dann können Sie starten und aus CO2 klimaneutrale Produkte herstellen, beispielsweise Matratzen, Spielzeug oder Kraftstoff. So arbeiten Sie im Spiel an der Wiederherstellung einer Balance und verbessern die Klimabilanz unseres Planeten.

Darüber hinaus erhalten Sie Informationen über das CO2-Gleichgewicht der Erde und Auskunft über die neuesten Forschungsergebnisse. Informationen, die auch bei Verhandlungen immer wichtiger werden, denn der CO2-Preis spielt, wie andere Umweltkosten auch, eine immer größere Rolle für Einkauf und Verkauf.

Wir wünschen Ihnen fröhliche, erholsame Weihnachtsfeiertage und einen wunderbaren Start ins neue Jahr.

Mit herzlichen Grüßen
Jörg Pfützenreuter und Thomas Veitengruber
und das gesamte Team der VerhandlungsWerkstatt®

Basistraining zu Verhandlungstechnik

Online-Kurs in der OnlineWerkstatt

Multimedial und interaktiv erwartet Sie in diesem Online-Kurs einiges an Basiswissen aus unseren Seminaren und Workshops zu Verhandlungstechnik:
Informationen in Textform, in Grafiken und im Video, Checklisten als Gedankenstütze und Blanco-Formulare für Ihre individuelle Vorbereitung sowie praktische Tipps, Testfragen und weiterführende Inhalte in Form von Exkursen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Erklärvideo zur EVEREST-Methode®

“Eine erfolgreiche Verhandlung hängt zu 90 Prozent von der Vorbereitung ab. Wer darauf verzichtet, […] hat gegen einen Profi keine Chance.”

Es ist eine komplexe Angelegenheit, eine erfolgreiche Verhandlung. Viele Faktoren spielen in den Erfolg hinein: Ziele, Informationen, Strategie, Taktik, Marktposition, Macht, Tricks, Rhetorik, …

Mit der EVEREST-Methode® haben wir eine Methode zur Vorbereitung ihrer Verhandlungen entwickelt.

Kurz erklärt …