Teil 2 – Psychologie

Psychologie bei Verhandlungen – “Menschen lesen, verstehen, für sich gewinnen”

Zwei Tage

  • Die EVEREST-Methode® als Grundlage zur Gesprächssteuerung
  • Wellenlänge und Gesprächsatmosphäre herstellen
  • Empathie: Menschen lesen, verstehen und für sich gewinnen
  • Die Ziele der anderen: Richtig fragen und aktiv zuhören
  • Techniken zur Gesprächsführung
  • Gesprächssteuerung mit Transaktionsanalyse
  • Charisma: Mythos oder Handwerk?
  • Auftreten und Wirkung: Aussehen, Körpersprache, Stimme und Business Behaviour
  • Das richtige Mindset: Souveränität, Selbstsicherheit und Entschlossenheit demonstrieren
  • Umgang und Kommunikation mit verschiedenen Persönlichkeitstypen – und welcher Persönlichkeitstyp bin ich eigentlich?
  • Mit verschiedenen Persönlichkeitstypen umgehen können
  • Persönlichkeit im Test: Welcher Persönlichkeitstyp bin ich?
  • Der persönliche Verhandlungsstil
  • Von charmant bis bissig: das Repertoire des Meisters
  • Besonderheiten von Preis-, Reklamations-, Vertrags- und anderen typischen Verhandlungen mit Kunden
  • Besonderheiten von Vertrags-, Gehalts- und anderen typischen Verhandlungen mit Bewerber/-innen und Mitarbeiter/-innen
  • Die sieben besten Verhandlungsstrategien
  • Miteinander verhandeln vs. gegeneinander verhandeln
  • Der Taktikbaukasten: Das richtige Rezept für Ihre Verhandlung
  • Unfaire Verhandlungstechniken erkennen und kontern
  • Einwände und Widerstande aus den eigenen Reihen: Das Buying Center

Inhaltlicher Schwerpunkt:  2. Kreis der drei Themenkreise